Häufig gestellte Fragen

Können wir auch Sachspenden abgeben, die nicht auf der Bedarfsliste stehen?
Wir bitten darum, nur die Artikel zu bringen, die explizit auf der Bedarfsliste stehen. Das mag auf den ersten Blick unverständlich wirken, daher versuchen wir, es kurz zu erläutern: Die Liste ist von Menschen vor Ort ausgearbeitet worden, die den momentanen Bedarf analysiert haben. Auch die Sammelstellen haben Kapazitätsgrenzen, sowohl bei der Lagerung als auch bei den Menschen, die sich um die Sortierung kümmern. Deswegen werden im Moment nur die Sachgüter gesammelt, die am dringendsten benötigt werden.
Können wir euch auch Sachspenden zuschicken?
Unsere Partnerorganisation Human Aid Collective könnt ihr gerne eure Pakete zuschicken. Bitte setze dich vorher mit Ihnen in Kontakt: post@human-aid-collective.de

Weitere Informationen dazu findest du auf https://human-aid-collective.jimdofree.com/spenden/private-spenden/
Wir würden gerne über die Tour d’Amour berichten. Ist es möglich euch zu interviewen?
Presseanfragen bitte an presse@tourdamour.eu
Leider sind die 6 genannten Städte zu weit weg für mich. Wird es die Tour d’Amour auch in anderen Städten geben?
Wir haben entschieden, dass wir es für den 27. März erst mal bei diesen 6 Anlaufstellen belassen werden, da alleine das schon eine große organisatorische Herausforderung darstellt. Wir sind selbst gerade total froh aber auch überrascht, auf wie viel positive Resonanz unsere Aktion trifft. Da uns aber momentan sehr viele Anfragen wie deine erreichen, überlegen wir derzeit, ob wir die Tour im Anschluss noch weiter ausdehnen können. Arbeitest du in einem Club oder bist in Clubstrukturen organisiert? Wenn du dir vorstellen kannst, deinen Club in eine zweite Edition der Tour d'Amour einzubringen, freuen wir uns über eine Email mit genaueren Angaben an support@tourdamour.eu. Wir melden uns dann bei dir!

Ich möchte euch mit einer großen Spende unterstützen!
Wir freuen uns über jede Spende, egal ob klein oder groß. Um unsere Helfer*innen vor Ort nicht zu überraschen, bitten wir dich jedoch, die Rahmenbedingungen für große Spenden vorab per Mail an logistik@lnob.net mit uns zu besprechen.

Ich möchte aufgrund der Corona Situation nicht vor die Tür gehen, kann ich trotzdem helfen?
Ja! Der Transport der Sachspenden nach Griechenland kostet Geld. Daher freuen wir uns auch über finanzielle Unterstützung. Du möchtest für deine Geldspende eine Gegenleistung? Kein Problem, wir haben derbe coole Soli-Shirts, die du hier erwerben kannst.

Kann ich auch alte/ranzige Sachen spenden?
Nein! Achtet bitte darauf, nur Klamotten zu spenden, die du selbst auch noch anziehen würdest. Also gebraucht ist völlig okay (außer Unterwäsche/Socken), aber wir möchten den Menschen vor Ort gute und funktionale Kleidung anbieten.

Ich finde Corona doof und halte die AHA-Maßnahmen für Quatsch und habe Bock vor meinen Lieblingsclub noch ein paar Bier zu trinken.
Sorry, dann bleibe bitte zu Hause. Die Clubs und wir arbeiten - in Abstimmung mit den zuständigen Gesundheitsämtern - mit einem Hygienekonzept und haben keine Lust auf Superspreader-Events. AHA-Regeln und Maske sind vor dem Club Pflicht und sollten selbstverständlich sein. Denn schließlich wünschen wir uns, dass die Clubs irgendwann auch wieder aufmachen können.

Ich habe Tourbusse, LKWs, Sprinter oder ein Logistikunternehmen und möchte helfen.
Schreib uns unbedingt eine Nachricht an support@tourdamour.eu. Wir freuen uns sehr über logistischen Support.

Ich habe euch über Social Media eine Nachricht geschrieben und noch keine Antwort bekommen.
Wir werden gerade mit Nachrichten überrannt! Wir freuen uns darüber sehr, bitten deshalb aber um Geduld. Dass du in die FAQs reinschaust, ist auf jeden Fall schon mal sehr gut :) Wenn es wichtig ist, schick eine Mail an support@tourdamour.eu

Ich bin Teil einer Band, Artist:in oder sonstige Berühmtheit und möchte euch supporten.
Toll! Wir freuen uns, wenn du deine Reichweite nutzt, um unser Anliegen zu teilen. Gerne kannst du unsere Grafiken auch in deinem Feed oder in deinen Storys sharen. Wenn du dich darüber hinaus bei uns engagieren möchtest, dann schreibe eine Nachricht mit dem Betreff “Artist” an support@tourdamour.eu.

Ist das eine einmalige Aktion oder ist noch mehr geplant?
Freu dich auf Sommer… Denn wir fangen gerade erst an. Aktionen, Auktionen, Action, Anpacken! Petitionen und 2022 evtl. ein fettes Festival! Wir machen weiter, bis Moria und die anderen Lager evakuiert sind.

Schafft ihr das alles alleine?
Nein! Never ever! Wir danken allen Menschen im Hintergrund, ganz besonders den Clubs und unseren Partnerorganisation des Bündnisses Grenzenlose Hilfe. Das sind das Aachener Netzwerk, der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen, der Hamburger Hilfskonvoi, Hanseatic Help, HERMINE e.V., das Human Aid Collective e.V., Seebrücke Münster, Wuppertal und Gronau, Willkommen in Nippes und STELP. Diese ganzen Menschen kümmern sich darum, dass die Sachspenden, die ihr abgebt, sortiert und für den Weitertransport vorbereitet werden.

Darüber hinaus sind wir auch super dankbar über alle weiteren Menschen, die uns supporten, die Menschen von Black Ink und Black Mosquito, sowie den ganzen Artists, Labels und allen anderen Strukturen der Kulturbranche, die uns gerade helfen, dass gerade möglichst viele Menschen von unserer Aktion mitbekommen. Ihr seid spitze!

TOUR D'AMOUR

help@tourdamour.eu
Impressum
Datenschutzerklärung
Copyright © TOUR D'AMOUR
heartchevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram